Saisonabschluss

Velden-Revival & Herren-Finale

Zum Abschluss einer tollen Saison, veranstaltete der UTC Rohrbach-Berg zum Saisonabschluss noch das im letzten Jahr ins Leben gerufene Velden-Revival, bei dem viele aktive, reaktivierte oder neu-durchstartende Tennisspieler des UTC-Rohrbach, im Zuge eines Doppel-Turnieres, ihr Können unter beweis stellten.

IMG_1812

Velden-Revival

Mit einem großartigen Teilnehmerfeld von 34 Mitspielern, war von Beginn an fast alles angerichtet für einen tollen Tennisnachmittag, wenn da nicht die schlechten/schwankenden Wetterprognosen gewesen wären, die die Organisatoren rund um Oyrer Christian und Brandner Xer ins schwitzen gebracht hätten. Mit der mutigen Entscheidung, den Bewerb ganz normal am Tennisplatz, trotz leichten Regens, durchzuführen hat man jedoch alles richtig gemacht.

In den vielen hochklassigen Doppelpartien schafften es insgesamt 4 Spieler makellos zu bleiben und alle Spiele zu gewinnen, wodurch der Sieger aufgrund des besseren Gameverhältnisses bestimmt werden musste. Durchgesetzt hat sich im Endeffekt Josef „Eisi“ Stallinger, vor Manfred Eder, Reinhard Wakolbinger und Roland Reischl.

IMG_2048

Vereinsmeisterschaft

Anschließend an das Turnier kam es dann zum Showdown der Herren-Vereinsmeisterschaft. Nach 3 Jahren, in denen die Finalbegegnung jeweils Öller vs. Seeberger geheißen hat, konnten sich dieses Jahr endlich wieder zwei andere Spieler, dank starker Leistungen in den Vorrunden, die Plätze im Finale sichern. Nicht zum ersten Mal im Finale stand dabei unser Riese und Scharfschütze Gerald Trautner, der in der Vorrunde unter anderem den Topfavoriten Jakob List vom Platz geschossen hat. Ihm gegenüber stand heuer mit Sebastian Oyrer ein Finalneuling, der in den Runden davor zum Beispiel den Vereinsrekordmeister Matthias Liebletsberger in 3 Sätzen niedergekämpft hatte.

Sebastian-Oyrer-Finale

Wie so oft in seinen Spielen legte Trautner los wie die Feuerwehr und setzte seinen Gegner mit teils sensationellen Krachern gehörig unter Druck, wogegen Oyrer kein Rezept fand und somit den ersten Satz ganz klar mit 6:0 abgeben musste. Zu Beginn des zweiten Satzes fing Trautner an etwas zu schwächeln, konnte aber die ersten beiden Games dennoch für sich entscheiden. Danach kämpfte sich Oyrer immer besser in die Partie und konnte den zweiten Satz nach einem offenen Schlagabtausch und einigen engen Games mit 6:4 für sich entscheiden und somit einen Entscheidungssatz erzwingen.

Den besseren Start in den Entscheidungssatz erwischte nun wieder Trautner, der mit 4:1 in Führung ging. Aber auch in diesem Game schaffte es sein Gegner sich wieder zurück zu kämpfen und hatte bei 5:4 sogar die Chance das Spiel mit einem Break zu beenden, doch genau im richtigen Zeitpunkt war Trautner wieder da und erzwang ein alles entscheidendes Tiebreak.

Nach einem starken Start von Oyrer, der gleich mit 4:1 in Führung ging, sah es bereits nach einer großen Sensation aus, doch Trautner sammelte noch einmal seine letzten Kräfte und konnte sich mit 6 Punkten in Folge den Sieg in einem denkbar knappen Finale sichern.

IMG_2207

Anschließend an die beiden Events, wurde noch von unserem Neo-Grillmeister Roland Reischl gegrillt und die UTC-Familie feierte noch gebührend einen äußerst gelungenen Saisonabschluss.

utc-rohrbach-berg-sponsoren-2022@2x
UTC-RohrbachBerg-Logo

Tennis-Anlage

UTC Rohrbach-Berg
Hopfengasse 15
4150 Rohrbach

Kontakt

Florian Seeberger
Vereinsobmann
T: 0664/13 23 274

Konrad Liebletsberger
Vize-Vereinsobmann
T: 0650/352 77 48

Anfrage per Mail